BMBF-Verbundprojekt VIGITIA

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Forschungsprogramms "Technik zum Menschen bringen".

Das Forschungsprojekt befindet sich momentan im Aufbau. Einen ersten Einblick in die Ziele von VIGITIA liefert unser Beispielszenario.
Projektlaufzeit: 07/2019 - 06/2022
Kontakt: Dr. Raphael Wimmer, Universität Regensburg

Projektpartner:

Im Verbundprojekt VIGITIA untersuchen die Projektpartner, wie projiizierte erweiterte Realität (projected augmented reality / PAR) Alltagsinteraktionen rund um Tische unterstützen und bereichern kann.

Bei PAR nehmen eine oder mehrere Kameras in Echtzeit die Tischoberfläche und darauf befindliche Objekte auf. Ein an der Decke oder an einem Schwenkarm befestigter Projektor kann dadurch millimetergenau und ohne Verzerrungen auf die Tischplatte bzw. die Objekte projizieren. Dies erlaubt es, zusätzliche Informationen und Interaktionsmöglichkeiten zu den Objekten einzublenden und analoge Arbeitsprozesse zu unterstützen. Parallel dazu besteht dennoch die Möglichkeit, bereits vorhandene, intelligente Gegenstände wie z.B. Smartphones, Tablets oder Laptops nahtlos in das System zu integrieren, um beispielsweise über die Projektion als Vermittler Daten zwischen den Geräten auszutauschen oder eine größere Interaktionsfläche für mehrere Personen zu bieten, als der kleine Smartphone-Bildschirm es ermöglicht. Hierbei tritt die Technik in den Hintergrund und stattdessen rückt das gemeinsame Erleben in den Vordergrund, welches durch die Technik nur auf Wunsch unterstützt wird.

News

Prototyp mit Demos für die Projektion von Schnittmustern und "Rewind" - Funktion (2019-10-15)

Erster Prototyp der Universität Regensburg mit Demoanwendungen für die Projektion von Schnittmustern und die „Rewind“ - Funktion (more...)


2019-07-25_kickoff.jpg

Mein Tisch – der interaktive Helfer (2019-08-09)

Forscher der Universität Regensburg entwickeln interaktive Tischoberflächen, die den Alltag erleichtern sollen (more...)


Positionspapier "VIGITIA: Unterstützung von alltäglichen Tätigkeiten an Tischen durch Projected AR" (2019-08-09)

In einem Positionspapier präsentieren wir Ziele und Methoden des VIGITIA-Projekts. Das Papier wird am 8. September 2019 auf dem VARECo-Workshop im Rahmen der Fachkonferenz Mensch und Computer 2019 vorgestellt werden. (more...)


Open Position: HCI/UX researcher, Regensburg (2019-07-26)

The University of Regensburg has an open position for a full-time research assistant (TV-L E13) in the VIGITIA project. (more...)


vigitia_alle_kickoff.jpg

Kick-Off Meeting at University of Regensburg (2019-07-25)

On 25.7.2019, the VIGITIA partners gathered for a first joint meeting at the University of Regensburg. (more...)